Hadrianopolis


Hadrianopolis
Hadriānopolis, eos, Akk. im, Abl. ī, f. (Ἀδριανούπολις), Hadrianopel, Name vieler nach dem Kaiser Hadrian benannter Städte, Spart. Hadr. 20, 4. – speziell, eine Stadt in Thrazien am Einflusse des Tonsus in den Hebrus, vorher Uscudama gen., j. Adrianopel od. Edrene, Amm. 14, 11, 15; 31, 6, 1 u.a. Itin. Anton. 137, 3.

Ausführliches Lateinisch-deutsches Handwörterbuch von Karl Ernst Georges. 2002.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hadrianopolis — (Αδριανούπολις, Adrianopolis) ist der Name mehrerer Städte im römischen Reich, die von Kaiser Hadrian gegründet oder nach ihm benannt wurden: Edirne (früher Hadrianopolis [Hadrianopolis in Haemimonto], auch als Adrianopel bekannt) liegt in… …   Deutsch Wikipedia

  • Hadrianopolis — was the name of numerous cities in the ancient world, named after the Roman Emperor Hadrian, including:* Hadrianopolis in Bithynia * Hadrianopolis in Chaonia, later Justinianopolis * Hadrianopolis, also called Hadriane in the Cyrenaicene… …   Wikipedia

  • Hadrianopolis —   [nach dem römischen Kaiser Hadrian], Name mehrerer antiker Städte; am bekanntesten Hadrianopolis in Thrakien, heute Edirne …   Universal-Lexikon

  • Hadrianopŏlis — (a. Geogr.), 1) alter Name von Adrianopel, s.d.; 2) Stadt in Illyris graeca, in der Folge Justinianopolis nach Justinian benannt; jetzt Ruinen bei Libokhove; 3) Stadt in Bithynien; 4) Stadt in Phrygien, jetzt Ruinen bei Arkuichan; 6) (Hadriane),… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hadrianopŏlis — Hadrianopŏlis, soviel wie Adrianopel …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • HADRIANOPOLIS — urbs Bithyniae, ubi victus a Constantino Licinius, A. C. 320. iuxta vaticinium A pollinis Didymaei: Te iuvenes, grandaeve pater, vexare feroces Certum est, te infirmum manet aerumnosa senectus. Item urbs Thraciae, condita ab Hadr. Imp. occupata… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Hadrianopolis — Edirne Edirne Andrinople Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Hadrianopolis in Epiro — (ital.: Adrianopoli di Epiro) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf ein untergegangenes Bistum der antiken Stadt Hadrianopolis in der römischen Provinz Epirus bzw. Epirus Vetus und gehörte der Kirchenprovinz… …   Deutsch Wikipedia

  • Hadrianopolis in Haemimonto (Titularerzbistum) — Hadrianopolis in Haemimonto (ital.: Adrianopoli di Emimonto) ist ein Titularerzbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf ein früheres Bistum der antiken Stadt Hadrianopolis (heute Edirne) in der römischen Provinz Thracia bzw. in… …   Deutsch Wikipedia

  • Hadrianopolis in Honoriade (Titularbistum) — Hadrianopolis in Honoriade (ital.: Adrianopoli di Onoriade) ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf ein untergegangenes Bistum der antiken Stadt Hadrianopolis in der römischen Provinz Bithynia et Pontus,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hadrianopolis in Pisidia — war eine antike Stadt in der römischen Provinz Pisidia bzw. Lycaonia in der südlichen Türkei. Hadrianopolis in Pisidia (ital.: Adrianopoli di Pisidia) ist ein ehemaliges Bistum der römisch katholischen Kirche und heute ein Titularbistum. Es… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.